3.Adventsfeier am 12.12.16

An diesem Montagmorgen übernahm die Klasse 4b die Moderation der Adventsfeier.   Klasse 3b begann mit dem Lied: Dicke, rote Kerzen und erzählte danach noch das Sterntalermärchen. Klasse 2b zeigte einen Adventskranztanz. Und Laurina spielte auf der Geige: Morgen kommt der Weihnachtsmann. Benjamin aus der Klasse 2c las seine selbstverfasst Geschichte: Die Weihnachtsmaus, vor. Den Abschluss bildete die Klasse 1b, indem sie zuerst das Tanzlied: Weiterlesen

2.Adventsfeier am 5.12.16

  Die 2.Adventsfeier wurde von der KLasse 4a moderiert, die die Feier besinnlich mit Kerzen eröffnete. Dieses Mal hatten die Klassen 1a, 2a, 3a und 4a etwas für die Feier überlegt, erarbeitet und vorgeführt. Und alle Kinder sahen gespannt zu. Die Klasse 1a startete mit einem Nikolauslied. Daraufhin sang die KLasse 2a: Fröhlich ist die Weihnachtszeit mit einer musikalischen Begleitung. … und führte noch den Weiterlesen

1.Adventsfeier am 29.11.2016

Die erste Adventsfeier in diesem Jahr wurde von der Klasse 4c moderiert. Es gab wieder eine Vielzahl von schönen Beiträgen: Die Klasse 3c las selbstverfasste Weihnachtsgeschichten vor. … und führte einen israelischen Tanz auf. Kinder aus 4c verzauberten die Kinder mit ihrem Geigenspiel. Klasse 2c führte einen Feuertanz auf und ein Lied zu den vier Elementen. und Klasse 1c stellte Weihnachtsrätsel und sang ein Lied Weiterlesen

Tatendrang unter dem Korb

Wie Dritt- und Viertklässler beim Turnier der Grundschulliga der Basketball-Sport nähergebracht wird Wer an diesem Morgen die Olebachhalle in Bettenhausen betritt, dem können schon mal ein paar Basketbälle um die Ohren fliegen. Mehr als 30 Grundschulkinder, nur Dritt- und Viertklässler, sind mitten im Aufwärmen. Sie dribbeln. Sie werfen. Und haben dabei immer den Korb im Blick. Der Grund für ihren Tatendrang: das erste Turnier der Weiterlesen

1.Platz beim Hallensportfest am 30.11.2016

Ein toller Erfolg!! Die Kinder der Schenkelsbergschule belegten beim Hallensportfest am 30.11.2016 den 1.Platz von den Teilnehmenden der Kasseler Grundschulen. “Am Hallensportfest war gut, das es viele Stationen gab und lustige Stationen. Die lustigste Station war: Mit Füßen einen Baum malen. Die guten Stationen waren Turnen, Sinnen und Ballsport. Es gab auch zwei schwere Stationen: Durch den Reifen springen und Rolle machen, dann den Ball Weiterlesen