Die Sage vom Schenkelsberg

Vor lange langer Zeit stand ein Gasthaus am Fuße des Schenkelsbergs. Dort kehrten Fuhrleute ein, um sich von der anstrengenden Tagesreise auszuruhen. Sie saßen in der Gaststube beieinander, würfelten, erzählten und tranken Wein. Der Wirt hatte eine schöne Tochter mit langen, lockigen Haaren, strahlenden Augen und einer wunderbaren Stimme. Um den Fuß trug sie ein Goldkettchen. Dieses Kettchen war ein Andenken an ihre Mutter, die Weiterlesen